Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Gebogenes Isolierglas von WENNA

    Gebogenes Isolierglas von WENNA

    Gebogenes Isolierglas mit Siebdruck von WENNA

spacer image

AKTUELLES


Hier finden sie Presseartikel und Neuigkeiten zu Produktneuheiten, Innovationen, Kooperationen und Events rund um gebogenes Glas aus dem Hause WENNA. Sie interessieren sich für Neuigkeiten von WENNA oder möchten darüber berichten? Für vertiefende Informationen oder Bildmaterial nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsfeed
Struktur, Farbe, Reflexion - Faszination gebogenes Gußglas /> [eNews 3.21, 02-2016, Newsletter von Saint Gobain Glas Deutschland]

Gußglas hat in der modernen Architektur lange ein Schattenbdasein geführt. Das hat sich in den letzten Jahren nachhaltig gändert. Die zahllosen Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten führen dazu dass es insbesondere bei anspruchsvollen Projekten immer öfter zum Einsatz kommt um neue Akzente zu setzen. Gemeinsam mit den Fachleuten von Saint Gobain Glas Deutschland und Eckelt Glas hat WENNA einen exklusiven Architekten-Workshop veranstaltet. Ziel war es im Rahmen des zweitätigen Events die vielfältigen Möglichkeiten von Gußglas für die Gestaltung von Fassaden und im Innenausbau aufzuzeigen und durch die Kombination von verfügbaren Gläsern und bestehenden Verrabeitungsmöglichkeiten, wie dem Glas-Biegen, neue aussergewöhnliche Designs zu entwickeln.  "... Es war beeindruckend zu sehen, wie kreativ die Teilnehmer mit den Designs umgehen – auch mit vermeintlich „langweiligen“, erzählt Andreas Bittis, Organisator dieses Workshops von Saint-Gobain Building Glass Europe. „So erinnert das gegen ein Satinovo-Muster laminierte Abstracto an japanisches Reispapier.“ Die Muster wurden nach Vorgaben der Architekten vor Ort bedruckt, laminiert oder gebogen. Die faszinierenden Ergebnisse des Workshops, ... , werden auf der BAU 2017 und dem Fachtag Linz 2017 ausgestellt."

Hier geht es zum vollständigen Newsletter


Struktur, Farbe, Reflexion - Faszination gebogenes Gußglas

[eNews 3.21, 02-2016, Newsletter von Saint Gobain Glas Deutschland]

sggd_enews321_1602_struktur-farbe-reflexion

Gußglas hat in der modernen Architektur lange ein Schattenbdasein geführt. Das hat sich in den letzten Jahren nachhaltig gändert. Die zahllosen Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten führen dazu dass es insbesondere bei anspruchsvollen Projekten immer öfter zum Einsatz kommt um neue Akzente zu setzen. Gemeinsam mit den Fachleuten von Saint Gobain Glas Deutschland und Eckelt Glas hat WENNA einen exklusiven Architekten-Workshop veranstaltet. Ziel war es im Rahmen des zweitätigen Events die vielfältigen Möglichkeiten von Gußglas für die Gestaltung von Fassaden und im Innenausbau aufzuzeigen und durch die Kombination von verfügbaren Gläsern und bestehenden Verrabeitungsmöglichkeiten, wie dem Glas-Biegen, neue aussergewöhnliche Designs zu entwickeln.  "... Es war beeindruckend zu sehen, wie kreativ die Teilnehmer mit den Designs umgehen – auch mit vermeintlich „langweiligen“, erzählt Andreas Bittis, Organisator dieses Workshops von Saint-Gobain Building Glass Europe. „So erinnert das gegen ein Satinovo-Muster laminierte Abstracto an japanisches Reispapier.“ Die Muster wurden nach Vorgaben der Architekten vor Ort bedruckt, laminiert oder gebogen. Die faszinierenden Ergebnisse des Workshops, ... , werden auf der BAU 2017 und dem Fachtag Linz 2017 ausgestellt."

Hier geht es zum vollständigen Newsletter (pdf)



Einladung zum Glasfachtag der CLIMAplusSECURIT Partner & SGG - 24.02.2016

[ANMELDUNG & PROGRAMM]

Der Linzer GLASFACHTAG der österreichischen CLIMAplusSECURIT Partner und Saint Gobain Glas hat sich in den letzten Jahren zur wichtigsten Veranstaltung für Glas verarbeitende Betriebe in unserem Land  entwickelt. Am 24.02.2016 findet die 20. Ausgabe des beliebten Events im Linzer Design Center statt. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die neuesten Informationen aus der Branche, die Marktentwicklung, Produktinformationen, digitale Medien und Prozesse, Zukunftsvisionen zum Isolierglas und nicht zuletzt das Netzwerk mit alten und neuen Partnern und Kollegen. Als CLIMAplusSECURIT-Partner lädt WENNA GLAS Sie herzlich dazu ein. Für eine optimale Vorbereitung ersuchen wir um Ihre zeitnahe Anmeldung. Die Bogenglas-Spezialisten von WENNA GLAS freuen sich auf Ihren Besuch und interessante Gespräche!

Datum: 24. Februar 2016
Ort: Design Center Linz
Einlass: 8.15 Uhr
Beginn: 9.00 Uhr

>> Hier geht es zur ONLINE-ANMELDUNG

Hier geht es zum vollständigen Programm Glasfachtag 2016 (pdf)



Rund ist gesund im Wellness-Hotel

[GLASWELT, 01-2016]

"Das Wellnesshotel Engel im Tannheimer Tal in Österreich bietet seinen Gästen faszinierende Naturerlebnisse und exklusive Wellnessangebote. Im Rahmen des aktuellen Umbaus kamen bei der Gestaltung verschiedenste gebogene Gläser von Wenna Glas zum Einsatz.

Mit dem im Herbst 2015 abgeschlossenen Umbau hat das Hotel sein Angebot nochmals erweitert. Eine wesentliche Rolle bei Umgestaltung und Erweiterung spielten gebogene Gläser des ClimaPlusSecurit-Partners Wenna Glas, die in verschiedensten, anspruchsvollen Ausführungen dem ebenso traditionellen wie modernen Ambiente des Hauses zu einer noch eindrucksvolleren Ausstrahlung verhelfen. ...."     >> weiter zum Artikel



Gesunde Schwünge

[GLAS, 06-2015]

GLAS 06-2015 / gebogenes Isolierglas

"Die jüngste „dezentralisierte“ psychiatrische Abteilung Österreichs in der Wiener Juchgasse ist ein helles, mit Tageslicht durchflutetes Gebäude, gekennzeichnet durch eine geschwungene Außenfassade und großzügig angelegte Räume im Inneren.

Hell, von Tageslicht durchflutet, mit großzügig angelegten Innenräumen und gekennzeichnet durch eine geschwungene Außenfassade, präsentiert sich der Neubau für die psychiatrische Abteilung der Krankenanstalt Rudolfstiftung in der Juchgasse in Wien. Der Idee folgend, dass Architektur und Raumgestaltung gesundheitsunterstützend wirken können, sind Helligkeit, Offenheit und großzügige Räumlichkeiten die maßgeblichen Parameter des Gebäudes. Das nach einem Entwurf von Soyka/Silber/Soyka Architekten auf dem Grundstück der ehemaligen Krankenpflegeschule errichtete Gebäude ist als Niedrigenergiehaus konzipiert und gebaut. In dem fünfgeschossigen Bau sind Ambulanzen, eine psychiatrische Abteilung, Verwaltungsbüros, ein öffentliches Café und Technikräume untergebracht. Eine wesentliche Rolle im architektonischen Konzept spielen sowohl plane als auch gebogene Zweifach-Isoliergläser sowie Sonnenschutz- und Sicherheitsverglasungen der beiden Climaplus-Securit-Partner Wenna Glas und Eckelt Glas. Die Gläser bieten sowohl in der Außenfassade als auch im Innenhof eine ideale Versorgung mit Tageslicht in Kombination mit Schutz und Ästhetik und verleihen dem Gebäude eine elegante und dynamische Ausstrahlung. ...."    >> weiter zum Artikel


Starrer Spacer für gebogene Gläser

[GLASWELT, 08-2015]

GLASWELT 08-2018 / gebogenes dreifach Isolierglas

".... Die geradlinigen Konturen, die das Bauwerk prägen, haben wir im Eingangsbereich bewusst abgerundet“, erläutert Michael Frey, Geschäftsführer von Schmelzle + Partner Architekten. Die abgerundeten Fassadenelemente kommen von Wenna Glas aus Linz. Jede Scheibe mit einer Länge von 2126 mm und einer Höhe zwischen 845 und 1940 mm wurde hierfür präzise im geforderten Radius von 2635 mm thermisch gebogen. ...."    >> weiter zum Artikel



Komplexe Schwünge

[GLAS, 01-2015]

GLAS 01-2015 / gebogenes Verbundsicherheitsglas

".... Die technisch anspruchsvollen gläsernen Balustraden aus gebogenem extraweißem „Stadip Contour“ (aus zwei mal ESG) in den unterschiedlichsten Geometrien und Radien fertigte der ClimaplusSecurit-Partner Wenna Glas aus Oberösterreich im Auftrag des ausführenden Stahlbauunternehmens Waagner Biro. Insgesamt rund fünfhundert laufende Meter gebogenes Verbund-Sicherheitsglas wurden in den Geländern eingebaut. .... "  (Bild: © Project Russia Magazine / Anatoly Belov)   >> weiter zum Artikel



19. Glasfachtag der CLIMAplusSECURIT Partner - ein voller Erfolg


CSP Glasfachtag 2015

Reges Interesse herrschte an den neuen Vortrags- und Workshop-Formaten am diesjährigen Glasfachtag im Linzer Design Center. Wie immer gab es viel Interessantes, Innovatives und Praxisnahes  rund um den Werkstoff Glas. Unser Highlight war ein gebogenes Dreifach-Isolierglas mit einem U-Wert von 0,6 W/qm.

Über 450 Fachleute aus den verschiedensten Bereichen der Glasbranche besuchten die bereits 19. Auflage der beliebten Info- und Netzwerkveranstaltung.


Die einzelnen Fachvorträge stehen hier noch einmal zum Nachlesen bereit:

Dr. Andreas Kreutzer │ GF Kreutzer Fischer & Partner

Marktübersicht Fenster in Österreich (pdf)


Rolf Kochs Vetrotech SAINT-GOBAIN International AG

Protect Verglasungen - Glas und extreme Beanspruchung (pdf)


Walter Stackler │ Innungsmeister Tirol

Verglasungen richtig klotzen (pdf)


DI Franz Vogler │ Sachverständiger

OIB Richtlinien (pdf)


Armin Nagel │ Powerdienstleister

Service darf auch Spaß machen (pdf)


Einladung zum Glasfachtag der CLIMAplusSECURIT Partner 2015


CSP_Glasfachtag_2015

WENNA GLAS freut sich seine Kunden und Geschäftspartner am Glasfachtag 2015 begrüßen zu dürfen!

Datum: 25. Februar 2015
Ort: Design Center Linz
Einlass: 8.15 Uhr

>> Hier geht es zur online Anmeldung

Hier geht es zum Programm (pdf)



Komplexe Schwünge aus Linz für das neue Mariinsky Theater

[eNews 3.21, 02-2014, Newsletter von Saint Gobain Glas Deutschland]

SGGD_eNews_321_14-02 / gebogenes VSG

Das Mariinsky Theater in St. Petersburg ist eines der berühmtesten Opern- und Balletthäuser der Welt. Seit dem letzten Jahr steht dem historischen, 1860 errichteten Bauwerk mit seiner auffallenden pistaziengrünen Fassade ein moderner Neubau gegenüber, das Mariinsky II. Das vom kanadischen Architekten Jack Diamond entworfene Opernhaus ist als gläserner Kubus um den -  als eine der modernsten Bühnen der Welt geltenden - Konzertsaal konzipiert. Im großzügigen Foyer ist gebogenes Glas ein zentrales Stilelement. Skulptural angelegte gläserne Treppen und Rampen erschließen den Raum für die Besucher. Zwei der Treppen schwingen sich scheinbar frei in die Höhe. Die gläsernen Brüstungsgeländer, der die untere und die obere Lobby miteinander verbindenden freitragenden Ringtreppe, folgen deren organisch anmutendem Verlauf. Demgegenüber stehen die klaren Konturen der ebenfalls freitragenden Scherentreppe. Weitere Verbindungen im Foyer schaffen eine Ganzglastreppe und die geschwungene VIP-Brücke.

Die technisch anspruchvollen gläsernen Balustraden aus gebogenem extraweißem STADIP CONTOUR Verbundsicherheitsglas in den unterschiedlichsten Geometrien und Radien fertigte WENNA GLAS im Auftrag des ausführenden Stahlbauunternehmens Waagner Biro. Insgesamt rund fünfhundert laufende Meter gebogenes Verbundsicherheitsglas wurden in die Geländer eingebaut. Modernste Produktionsverfahren und laufende Qualitätsaudits während der Fertigung stellten die hohe Qualität sicher und führten zu einem architektonisch einzigartigen Ergebnis, das auch abseits der Aufführungen viele interessierte Besucher aus aller Welt anzieht.

Die Treppenkonstruktionen wurden mit dem Structural-Award-2013 ausgezeichnet. Der eNewsletter 3.21 von Saint Gobain Glas Deutschland (siehe oberstes Bild) und die Ausgabe 01/2015 der österreichischen Glaszeitung berichten ausführlich über das außergewöhnliche Projekt.

>> Hier geht es zum vollständigen Newsletter (pdf)



Innovationen für die Zukunft

[GLAS, 07-2014]

"Die hochkarätigen Vorträge kombiniert mit der Aussicht auf zukunftsfähige Trends und Innovationen lockten rund 400 Besucher an. Eingeladen hatten Saint-Gobain Glass Deutschland und die österreichischen ClimaplusSecurit-Partner. ...."    >> weiter zum Artikel



Die Facharbeiter von morgen

[GLAS, 06-2013]

".... Erfreulicherweise konnte die weiße Fahne gehisst werden und es gab ein paar ganz besonders schöne Erfolge: Lukas Ameseder von Bayer Glastechnik, Manuel Hochreiter von Wenna Glas, Manuel ­Höller von Glas Wiesbauer und Bianca Djurkovic von Via Vista hatten alle einen ausgezeichneten Erfolg (Bianca und Lukas sogar mit einem Notendurchschnitt von 1,0). ...."    >> weiter zum Artikel